Sie sind hier: Gläser > Sicherheitsglas > Umwehrungen > 
DeutschEnglishFrancais
24.9.2017 : 1:44 : +0200

Gläser /Sicherheitsglas / Umwehrungen

Brüstungen und Geländer

Umwehrungen, Grüstungen und Umwehrungen bewahren Personen vor dem Sturz in die Tiefe. Dabei legen Architekten und Planer Wert auf optisch ansprechende und transparent-dekorative Gestaltung dieser Bereiche ohne dabei die Sicherheit von Menschen aus dem Auge zu verlieren. Der Einsatz von Glas spielt daher in diesem Anwendungsbereich eine immer größer werdende Rolle.

In den "Technischen Regeln für die Verwendung absturzsichernder Verglasungen", kurz TRAV genannt, sind Anwendungsbedingungen für häufig vorkommende Verglasungssituationen festgelegt. Verglasungen, die von den dort genannten Kategorien abweichen, bedürfen weiterhin der Zustimmung im Einzelfall (ZiE) bzw. allgemein bauaufsichtlichen Zulassungen.

Dabei ist die TRAV als eine Vereinfachung zu sehen, denn in der Vergangenheit mußte für jede Absturzsichernde Verglasung eine ZiE beantragt werden oder eine allgemein bauaufsichtliche Zulassung.

Verwendbare Glasarten sind je nach Kategorie Verbund-Sicherheitsglas (VSG) und Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG).