Sie sind hier: Gläser > Sicherheitsglas > Ganzglastüren > 
DeutschEnglishFrancais
21.11.2017 : 13:05 : +0100

Gläser / Sicherheitsglas / Ganzglastüren

Auch das Licht kommt durch die Tür

Wer kennt es nicht: das mulmige Gefühl im Magen, wenn man in unbeleuchteten Hauseingängen den Schlüssel nicht findet. Außenbeleuchtung erleichtert die Suche, das flaue Gefühl aber kommt gar nicht erst auf, wenn Licht von Innen nach Außen scheint, so, als wäre jemand zu Hause. Alles, was sie dazu brauchen ist ein Bewegungsmelder, durch den das Licht im Hausflur gesteuert wird – und eine Haustür oder -türanlage aus Glas.

Lichtspender für Innen und Außen
Der Weg von Innen nach Außen ist natürlich ein Spezialfall: In erster Linie sind Glastüren hervorragende Lichtlieferanten für Innenräume – tagsüber. Eingangsbereiche und Flure, die sonst ohne Tageslicht auskommen müssten, werden durch Glastüren mit Licht versorgt und gewinnen dadurch immens an Wohnqualität. Denn die Behaglichkeit einer Wohnung wird zu einem großen Teil durch die Lichtverhältnisse bestimmt, die in ihr herrschen: Mit Türen und Türanlagen aus Glas wirken sie hell und freundlich, geradezu einladend.

Dafür müssen Glastüren nicht unbedingt im Hauseingang liegen: Auch im Innenbereich versorgen rahmenlose Ganzglastüren als Raumtrenner dunklere Wohnräume und Flure mit Tageslicht. Denn auch geschlossen sind sie lichtdurchlässig: So können Innentüren Räume gleichzeitig abtrennen und miteinander verbinden. Klare, farbige oder ornamentierte Gläser stehen zur Auswahl; der Grad der Durchsicht hängt vom Design des Glases ab. Für Räume, in denen Privatsphäre gewahrt werden soll, bieten sich zum Beispiel Ornamentglastüren mit dichter Struktur an: Sie sind zwar lichtdurchlässig, aber für den Blick weitgehend undurchdringlich.

Sicher und pflegeleicht
Sowohl an Glasarten als auch an Türbeschlägen ist die Vielfalt groß. Türanlagen können für Ein- und Durchgänge aller Art maßgeschneidert werden – einflügelig, doppelflügelig oder als Schwingtür, mit oder ohne Oberlicht ... Für Glasinnentüren gibt es auch Standardversionen: Für jeden Wohnstil und jede Einrichtung gibt es bestimmt – mindestens – eine passende Kombination von Glas und Beschlag. Ein weiteres Argument für Glastüren ist der problemlose Einbau: Deswegen ist die Investition in Glastüren nicht nur für Eigenheime, sondern auch für gemietete Objekte lohnend.

Glastüren und Türanlagen werden aus hochwertigem Einscheiben-Sicherheitsglas hergestellt. Dieses Glas ist erhöht bruchfest und sehr widerstandsfähig und schützt bei einem eventuellen Glasbruch durch stumpfe Glaskrümel vor Verletzungen. Und: Ganz nebenbei ist Glas leicht zu reinigen und völlig wartungsfrei.